DLRG-Jugend - DLRG-Jugend - LV Thüringen

Der Vorstand...

…. ist Ansprechpartner für alle Ortsgruppen und verfolgt dabei die Ziele des Patentsystems, dessen Ziel es ist den Kontakt zu verstärken und die Arbeit transparent zu gestalten
….plant und organisiert Seminare und Veranstaltungen
…..ist nach verschiedenen Ressourcen unterteilt, die wie einzelnen Patenschaften  der Ortsgruppen auf die Vorstandsmitglieder verteilt sind
….. trifft sich regelmäßig zu Vorstandssitzungen und zur jährlichen Klausur

Aktiv gestalten...

... können die Jugendlichen beim Landesjugendtag.

Der Landesjugendtag ist das höchste Gremium auf Landesjugendebene. Er findet in der Regel alle zwei Jahre statt. Die Mitglieder des Landesjugendtages sind Delegierte aus den Ortsgruppen.
Der Landesjugendtag wählt die Mitglieder des Landesjugendvorstandes. Es werden grundsätzliche Themen diskutiert und die strategische Ausrichtung der Landesjugend der kommenden zwei Jahre festgelegt.

Demokratie üben...

….wir bei unseren Gremienveranstaltungen.

Einmal im Jahr laden wir die Jugendvorstände der Ortsgruppen zum Landesjugendrat ein, um gemeinsam über aktuelle Geschehnisse, Finanzen und Termine zu diskutieren. Der Landesjugendrat ist zwischen den Landesjugendtagen das höchste Gremium der DLRG-Jugend auf Landesjugendebene und trifft sich mindestens einmal pro Jahr. Zum Landesjugendrat gehören der Landesjugendvorstand und die Ortsgruppenjugendleiter.
Der Landesjugendrat trifft allgemeine Entscheidungen zur Arbeit des Landesjugendverbandes, zum Beispiel verabschiedet er jährlich den Haushaltsplan und bestimmt damit die inhaltliche Arbeit.

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an DLRG-Jugend - LV Thüringen
webmaster@thueringen.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 03.05.2016 um 14:46 Uhr
von DLRG-Jugend - LV Thüringen