Kinderschutz als Prävention in der DLRG-Jugend Thüringen

In den letzten Jahren wurde im Bereich Kindeswohlgefährdung und Prävention sexualisierte Gewalt sehr viel erarbeitet. (neues Bundeskinderschutzgesetz, Einführung verpflichtender Führungszeugnisse für Ehrenamtler, etc.) Vielen öffentliche Träger und Verbände haben sich intensiv mit diesen Themnen auseinandergesetzt.

Auch wir, die DLRG Jugend Thüringen, haben uns aktiv mit dieser Thematik beschäftigt und arbeiten an guten Ideen für unsere tägliche Arbeit im Umgang mit diesen schwierigen Themen. Momentan werden auf Bundesebene Elemente erarbeitet, die uns dabei unterstützen können. Sobald diese fertiggestellt sind, werden wir sie hier zur Verfügung stellen. Bis dahin könnt ihr euch mit Fragen und Problemen an unsere Beauftragten für den Kinderschutz wenden.

Gutes Material findet ihr auch auf der Präventionshomepage der Bundesjugend. Für den Notfall findet ihr Kinder- und Jugendschutzdienste für alle Regionen in Thüringen. Sorgentelefon: 0800 - 008 008 0 (kostenlos)